Hanfsamen Schweiz


Seit dem 1. Juli 2011 hat sich die rechtliche Situation in der Schweiz geändert, vieles wurde entkriminalisiert indem man auf Ordnungsbussen umgestiegen ist. Die Umsetzung erfolgt in der Schweiz sehr uneinheitlich, weil es kantonsweise Unterschiede gibt, daher empfehlen wir Dir dringend, Dich über die jeweils aktuelle Rechtslage in Deinem Kanton zu informieren.

Einen guten Einstieg um Dich über die Rechtslage hinsichtlich Cannabissamen in der Schweiz zu informieren findest Du hier.

Es ist zwar nur schwer vorstellbar, dass Schweizer Behörden Cannabis anbauen um festzustellen ob die Pflanzen aus diesen Samen einen zulässigen THC-Gehalt von 1% übersteigen würden, aber wir weisen darauf hin, dass hier angebotene Hanfsamen Pflanzen mit einem THC-Gehalt von über 1% auch in der Schweiz hervorbringen könnten.

Daher verkaufen wir Samen nur zu Sammelzwecken und als Souvenir – siehe unsere AGB.

Der Hanfanbau ist in der Schweiz legal, vorausgesetzt, die Landwirte verfügen über gültige Lizenzen und führen Laboranalysen ihrer Produkte durch, um sicherzustellen, dass deren THC-Gehalt den gegenwärtig akzeptierten Grenzwert von 1 % nicht überschreitet. Um die THC-Konzentrationen unter Kontrolle zu behalten, hat die Schweizer Regierung den Verkauf nicht zugelassener Hanfsamen verboten und zugleich nur jene Hanfsorten genehmigt, die sich im gemeinsamen Sortenkatalog für landwirtschaftliche Pflanzenarten der Europäischen Kommission befinden (siehe unten).

In der Praxis gibt es in der Schweiz aufgrund der wechselnden Rechtslage und der Dynamik in der Nutzung der Hanfpflanze von Kanton zu Kanton unterschiedliche Rechtsauslegungen, wenn es um den Anbau von Cannabissorten mit einem THC-Wert von unter 1% geht. Unklar ist insbesondere der Anbau von Sorten, die zwar unter 1% THC bringen, aber nicht auf der EU-Liste verzeichnet sind und von Nicht-Landwirten ohne Genehmigung angebaut werden – siehe Erfahrungsbericht Medropharm

 

Hanfsorten im gemeinsamen Sortenkatalog für landwirtschaftliche Pflanzenarten der Europäischen Kommission (Stand 2016)

Antal

Armanca

Beniko

Cannakomp

Carma

Chamaeleon

Codimono

CS

Dacia Secuieni

Delta-405

Delta-Ilosa

Denise

Diana

Dioica 88

Epsilon 68

Fedora 17

Felina 32

Ferimon

Fibranova

Fibrol

Finola

Futura 75

Ivory

KC Dora

KC Virtus

KC Zuzana

Kompolti

Kompolti hibrid TC

Lipko

Lovrin 110

Marcello

Markant

Monoica

Rajan

Santhica 23

Santhica 27

Santhica 70

Secuieni Jubileu

Silvana

Szarvasi

Tiborszállási

Tisza

Tygra

Uniko B

Uso-31

Wielkopolskie

Wojko

Zenit